Kanuten auf der Elbe entlang der Domstadt Magdeburg
Zwei neue Auszeichnungen im Freizeitsport (UPDATE)
2. Mai 2022

WM-GOLD UND WM-BRONZE IN CANADIER-ENTSCHEIDUNGEN

Es sind die Kanuslalom-Weltmeisterschaften der Superlative für die Deutschen in Augsburg. „Es ist unsere WM auf unserem Kanal hier in Augsburg. Es ist unser Wasser“, hatte Cheftrainer Klaus Pohlen sein Team am Abend vor den Wettkämpfen angefeuert. Heute ging das Sommermärchen im Canadier-Einer der Damen und Herren weiter. Andrea Herzog (Leipziger KC), Tokio-Olympiadritte und Weltmeisterin 2019, paddelt im Eiskanal zu Gold. Der Augsburger Kanu-Schwabe Sideris Tasiadis macht seinen Traum wahr, wird Weltmeister vor einem tobenden heimischen Publikum und Teamkollege Franz Anton, Weltmeister 2018, vom Leipziger KC paddelt zu Bronze.

Kompletter Artikel auf www.kanu.de

Foto: Philipp Reichenbach

Teilen Sie diesen Artikel: