Kanu-Freizeitsport

Das Befahren eines Gewässers mit einem Kanu bezeichnet man als Kanuwandern oder Wanderpaddeln oder allgemein als Wasserwandern.

Beim Kanuwandern wird hauptsächlich auf ruhigen Gewässern gefahren, wodurch diese Kanusportart besonders bei Familien, Naturbegeisterten und auch Anfängern sehr beliebt ist. Es schließt aber neben dem ruhigen Paddeln auf Binnenseen und Klein- und Großflüssen auch leichtes Wildwasserfahren nicht aus. Mehr als 90 % der Kanutouristik besteht aus Kanuwandern. Fahrten auf dem Meer entlang von Küsten werden als Küstenkanuwandern bezeichnet und erfordern eine speziellere Ausrüstung. Ebenso kann man auch beim Wildwasserpaddeln mit kleinem Gepäck wandern.

Das Kanuwandern kann mit besonders dafür geeigneten Kajaks oder Kanadiern erfolgen. Wanderboote gibt es in verschiedenen Größen, die für eine oder mehrere Personen geeignet sind. Diese Boote sind oft dafür konzipiert neben dem Paddler auch Gepäck aufzunehmen. Längere Fahrten ohne Begleitfahrzeuge werden als Gepäckfahrt oder auch – analog zum Trekking – als Kanu-Trekking bezeichnet. Manchmal werden bei Mehrtagesfahrten aber auch Fahrzeuge mit Gepäck (oder z.B. Wohnwagen) etappenweise nachgeholt.

20. März 2019
Logo XXL Paddelfestival

XXL Paddelfestival – Fit für die Saison im Kanupark

Kanupark Markkleeberg sieht Deutschlands herausragendes Paddelsport-Event am 4. + 5. Mai 2019 Das XXL Paddelfestival ist das spektakulärste Paddelsport-Event im Land. Auch in der neuen Auflage […]
1. Dezember 2018
WWA-Bilderabend "Paddelreviere" am 18. Januar 2019

WWA-Bilderabend: Paddelreviere

Der Wasserwanderausschuss Leipzig lädt am Freitag, 18. Januar 2019, 19:00 Uhr, zum obligatorischen Januar-Bilderabend ins Bootshaus Nonnenstraße ein. Vorgestellt werden anhand von Wort und Bild zwei […]
17. Oktober 2018

eFB – Datenübernahme Papierfahrtenbuch

Das Fahrtenbuch elektronisch führen – Eintrag der Historie ins eFB (Daten aus dem Papierfahrtenbuch übernehmen) – Zielgruppe : alle Mitglieder Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um […]
17. Oktober 2018

eFB – Stilles Konto führen

Das Fahrtenbuch elektronisch führen – Eintrag der Fahrten ins eFB (in die Stillen Konten) – Zielgruppe : Wanderwarte und eFB-Beauftragte Die Stillen Konten dienen den Wanderwarten, […]
4. Oktober 2018

Ausstellung „Wer kentert – wird nass“ – Karikaturen von Carmela Wiener

Carmela Wiener ist nicht nur in sächsischen Kanutenkreisen ein bekanntes Gesicht und von vielen Veranstaltungen und Gemeinschaftsfahrten bekannt. Weniger bekannt ist vielleicht, dass sie oft mit […]
1. Oktober 2018
Wanderfahrerabzeichen des DKV

Wasserwanderer aufgepasst!

Seit dem 30. September ist die Fahrtenbuchsaison 2018 zu Ende! Gebt bitte eure Fahrtenbücher ab.   Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde, es ist wieder soweit, das Fahrtenjahr […]
17. September 2018

eFB – Stilles Konto anlegen

Das Fahrtenbuch elektronisch führen – Stilles Konto anlegen – Zielgruppe : Wanderwarte und eFB-Beauftragte   Das elektronische Fahrtenbuch (kurz eFB) ist eine gute Hilfe vor allem […]
8. Juni 2018

eFB – Mitglied anmelden

Das Fahrtenbuch elektronisch führen – Anmeldung als Mitglied – Auf der Webseite https://www.kanu-efb.de/ kommt man am schnellsten zur Anmeldeseite, wenn man auf das Logo in der […]
8. Juni 2018

eFB – Verein anmelden

Das Fahrtenbuch elektronisch führen – Anmeldung des Vereines – Wir melden unseren Verein an Ein Vereinsverantwortlicher, in der Regel ein Vorstandsmitglied, meldet den Verein beim elektronischen […]
23. März 2018

Anmeldungen zum Paddelfestival im Kanupark bereits möglich

Geführte Touren, Workshops und Schnupperkurse: Anmeldungen für XXL-Paddelfestival bereits möglich Bevor am 1. Mai 2018 der Startschuss für die diesjährige Rafting-Saison im Kanupark fällt, wird die […]