Kanu-Freizeitsport

Das Befahren eines Gewässers mit einem Kanu bezeichnet man als Kanuwandern oder Wanderpaddeln oder allgemein als Wasserwandern.

Beim Kanuwandern wird hauptsächlich auf ruhigen Gewässern gefahren, wodurch diese Kanusportart besonders bei Familien, Naturbegeisterten und auch Anfängern sehr beliebt ist. Es schließt aber neben dem ruhigen Paddeln auf Binnenseen und Klein- und Großflüssen auch leichtes Wildwasserfahren nicht aus. Mehr als 90 % der Kanutouristik besteht aus Kanuwandern. Fahrten auf dem Meer entlang von Küsten werden als Küstenkanuwandern bezeichnet und erfordern eine speziellere Ausrüstung. Ebenso kann man auch beim Wildwasserpaddeln mit kleinem Gepäck wandern.

Das Kanuwandern kann mit besonders dafür geeigneten Kajaks oder Kanadiern erfolgen. Wanderboote gibt es in verschiedenen Größen, die für eine oder mehrere Personen geeignet sind. Diese Boote sind oft dafür konzipiert neben dem Paddler auch Gepäck aufzunehmen. Längere Fahrten ohne Begleitfahrzeuge werden als Gepäckfahrt oder auch – analog zum Trekking – als Kanu-Trekking bezeichnet. Manchmal werden bei Mehrtagesfahrten aber auch Fahrzeuge mit Gepäck (oder z.B. Wohnwagen) etappenweise nachgeholt.

9. September 2020
Nach Ende der Fahrtenbuchsaison bitte Kanu-Fahrtenbücher einreichen!

Die Fahrtenbuchsaison endet

Nur noch wenige Tage ist es möglich, Kanukilometer für die am 30. September endende Fahrtenbuchsaison 2020 zu sammeln. Dann müssen die Einträge vollständig sein und das […]
1. September 2020

Das MDR-Fernsehen zu Gast bei den sächsischen Kanuten

Vergangene Woche war der MDR zu Gast bei den sächsischen Kanuten. Dabei sind diese Beiträge entstanden, die auch in der Sendung “MDR um 4” ausgestrahlt wurden. […]
14. Mai 2020

DKV beschließt Erleichterungen für Wanderfahrerwettbewerb

Der Deutsche Kanu-Verband hat aufgrund des verhinderten Saisonstarts für den Kanu-Wandersport eine nur für die laufende Saison gültige Änderung der Wandersportordnung beschlossen. Darin wird festgelegt, dass […]
12. Mai 2020
Banner Die große Kanu-Herausforderung

Die große Kanu-Herausforderung [Update Mai 2020]

Es ist noch über ein Jahr Zeit bis zum neuen Stichtag am 31. Oktober 2021 (geänderte Frist laut DKV-Beschluss vom Mai 2020) um alle 16 Bundesländer […]
13. März 2020

Zum Umgang mit der Lage infolge des Corona-Virus im Sportbetrieb innerhalb des Sächsischen Kanu-Verbandes e. V. (SKV)

_ Liebe sächsische Kanutinnen und Kanuten, aufgrund der derzeitigen Lage infolge des Coronavirus auch in Deutschland und in Sachsen und den dazu ergangenen Erlassen und Empfehlungen […]
12. März 2020

Ausbildung zum DKV- Fahrtenleiter

Der Sächsische Kanu-Verband bietet einen Ausbildungskurs zum DKV- Fahrtenleiter an. Für erfahrene Paddlerinnen und Paddler, die im Rahmen eines Vereinsangebotes Kanutouren organisieren und durchführen möchten, bietet […]
3. März 2020
Eisvogelschutz im Leipziger Floßgraben

Eisvogelschutz im Leipziger Floßgraben

Seit 1. März und bis einschließlich 30. September gilt auf dem Leipziger Floßgraben wie in den vergangenen Jahren wieder die Allgemeinverfügung zum Schutz des Eisvogels (Alcedo […]
28. November 2019

WWA-Bilderabend: Paddelreviere

Der Wasserwanderausschuss Leipzig lädt am Freitag, 17. Januar 2020, 19:00 Uhr, zum obligatorischen Januar-Bilderabend ins Bootshaus Nonnenstraße ein. Vorgestellt werden anhand von Wort und Bild zwei […]
12. November 2019
Plakat zur Veranstaltung: Olaf Obsommer in Nünchritz

Tibet – Come Hell Or High Water

Olaf Obsommer: TIBET – Come Hell or High Water Ort: Aula der ASG Sachsen, Adolph-Kolping-Platz 1, 01612 Nünchritz Datum: Freitag, 15.11.2019 | Beginn: 19 Uhr (Einlass […]
8. Oktober 2019
Nach Ende der Fahrtenbuchsaison bitte Kanu-Fahrtenbücher einreichen!

Offener Brief an alle Wasserwanderer/innen in Sachsen:

Liebe Wasserwanderin, lieber Wasserwanderer, na, hast Du Dein Fahrtenbuch schon abgegeben? Sind viele schöne und spannende Kanuausfahrten darin notiert? Wenn ja, dann bin ich gespannt auf […]