kanu-news August 2018
3. September 2018
Franz Anton ist Weltmeister im Einercanadier
30. September 2018

eFB – Stilles Konto anlegen

Das Fahrtenbuch elektronisch führen

– Stilles Konto anlegen – Zielgruppe : Wanderwarte und eFB-Beauftragte

 

Das elektronische Fahrtenbuch (kurz eFB) ist eine gute Hilfe vor allem bei der bevorstehenden Auswertung für den Wanderfahrerwettbewerb. Egal, ob im Verein ausschließlich Papierfahrtenbücher geführt und eingereicht werden oder ein Teil der Mitglieder auch das eFB nutzt. Über die Stillen Konten können die Wanderwarte die gepaddelten Kilometer für alle Mitglieder ohne großen Aufwand erfassen, bestätigen und zur Bestätigung an den Beauftragten im Landeskanuverband weiterleiten.

Vorteile:

Einmal das Stille Konto angelegt, kann es für die Abrechnung der Folgejahre genutzt werden. Das Stille Konto kann jederzeit in ein aktives eFB-Konto umgestellt werden. Das Versenden der Papierfahrtenbücher an die Geschäftsstelle des Sächsischen Kanu-Verbandes entfällt. Sie können nach der Auswertung und Bestätigung durch den Wanderwart sofort wieder an die Vereinsmitglieder ausgehändigt werden.

Voraussetzung:

Der Verein ist im eFB angemeldet, das heißt es gibt mindestens je einen bestätigten eFB-Beauftragten und Wanderwart (siehe vorige Workshops auf der SKV-Webseite:

Verein beim eFB anmelden“ und „Mitglied beim eFB anmelden“).

Die Zustimmungserklärung zur Datenverarbeitung (in neueren Papierfahrtenbüchern vorne abgedruckt) ist vom Mitglied unterschrieben worden. Ist keine Datenschutzerklärung im Fahrtenbuch vorbereitet, dann muss sie von der DKV-Seite heruntergeladen, unterschrieben und dem Fahrtenbuch beigelegt werden (s.u.).

Arbeitsschritte:

  • In der Menüleiste Verein, dann Stillen Account auswählen
  • Aus dem Papierfahrtenbuch werden Vorname, Name und Geburtsdatum in die Tabelle des eFB übertragen. Das Geschlecht und der Verein werden per pull down- Menü ausgewählt und, wenn bekannt, auch das Eintrittsdatum in den Verein angegeben.
  • Den eFB-Beauftragten informieren, damit die Vereinszugehörigkeit bestätigt wird

Jetzt ist alles bereit für den Eintrag der Fahrten (hier nur die Jahreskilometer) in das eFB und die Auswertung für den Wanderfahrerwettbewerb.

Zusammenfassung in Stichpunkten:

  • Webseite https://www.kanu-efb.de/ aufrufen und anmelden
  • persönliche Daten aus dem Papierfahrtenbuch in die eFB-Tabelle eintragen, wenn die unterschriebene Datenschutzerklärung des Teilnehmers vorliegt.
  • eFB- Beauftragten informieren

Hinweis:

Die aktuelle Datenschutzerklärung findet man auch unter:

http://www.kanu.de/go/dkv/_ws/mediabase/downloads/freizeit/Datenschutzerklaerung.pdf

Wer gerne eine ausführliche Anleitung nutzen möchte, findet diese unter:

https://www.kanu-efb.de/support/online-handbuch

Menü „Verein“, dann „Stillen Account anlegen“

Tipp:

Um sich die Arbeit zu vereinfachen, können Wanderwart/in und eFB-Beauftragte/r die Papierfahrtenbücher parallel bearbeiten.

Nächster Workshop: Eintrag der Fahrten ins eFB (in die Stillen Konten) –

Zielgruppe : Wanderwarte und eFB-Beauftragte

Dieses Blatt als PDF-Datei herunterladen