17. April 2016

DKV Olympia-Qualifikation Kanuslalom 2016

Rennen 3 und 4 in Markkleeberg – 16. und 17. April | Auf nach Rio! Auf der Markkleeberger Heimstrecke machten es die Leipziger Anwärter auf die begehrten Olympiatickets noch einmal extrem spannend. Als lachendes Team konnte am Ende der C2-Weltmeister des Jahres 2015 mit den brasilianischen Tänzerinnen posieren. Franz Anton und Jan Benzien entschieden die Qualifikation im 4. Rennen mit einer makellosen Fahrt für sich.
15. April 2016

Olympia-Ticketvergabe im Kanupark Markkleeberg | Eintritt frei!

Mit den Rennen drei und vier der nationalen Olympiaqualifikation fällt für die deutschen Slalom-Kanuten am kommenden Wochenende in Markkleeberg die Entscheidung um die fünf Tickets nach Rio de Janeiro. Die Finalentscheidungen der Rennen werden live im Internet übertragen.
8. April 2016

Olympia-Qualifikation beginnt am Samstag in Augsburg

Mit Teil eins der nationalen Olympia-Qualifikation in Augsburg beginnt für die deutsche Kanu-Slalom-Elite am Samstag der Ernst der Olympiasaison 2016. Die vier Rennen innerhalb von neun Tagen – Teil zwei folgt eine Woche später in Markkleeberg – sind eigentlich schon der zweite Jahreshöhepunkt, denn für die Spitze geht es im Olympiajahr nur um die Teilnahme an den Rio-Entscheidungen Anfang August. Der Verlauf der diesjährigen Saison entscheidet sich schon sehr früh.
4. April 2016

Sachsens „Bester Verein im Kanu-Wander-Sport“ ausgezeichnet

Der TSV 1893 Leipzig-Wahren wurde an Ostern mit dem Wanderpokal des SKV als „Bester Verein im Kanu-Wander-Sport“ ausgezeichnet.
21. März 2016

Anpaddeln des SKV 19.03.2016

Am diesjährigen Anpaddeln des Sächsischen Kanuverbandes am 19.03.2016 auf der Mulde von Leisnig nach Grimma nahmen 143 Kanuten aus 20 Vereinen teil.
24. Februar 2016

Mit dem XXL-Paddelfestival fängt am Kanupark Markkleeberg die Saison so richtig an

Der SKV informiert über die Region und bietet geführte Kanutouren.