Tom Liebscher holt mit dem deutschen Kajak-Vierer der Männer Gold bei den Olympischen Spielen.
7. August 2021
WM-Bronze für Anton
30. September 2021

Saisonende für die Wasserwanderinnen und Wasserwanderer in Sachsen

Mit dem September geht auch wieder das Fahrtenjahr zu Ende. Die Auswertung der Wasserwandersaison 2021 ist schon in vollem Schwung. Die ersten Fahrtenbücher sind beim sächsischen Kanu-Verband eingetroffen oder wurden digital über das elektronische Fahrtenbuch des Deutschen Kanu-Verbandes zur Auswertung eingereicht. Mal sehen, wie sich dieses zweite Pandemiejahr in die Statistik der letzten Jahre einfügt.

Am Prozedere ändert sich nichts: Kanusportlerinnen und Kanusportler sind aufgerufen, alle Fahrten vom 1. Oktober 2020 bis zum 30. September 2021 lückenfrei in einem Fahrtenbuch zu dokumentieren. Möglichst umgehend soll die Abgabe bei den verantwortlichen WanderwartInnen aus den Vereinen erfolgen, damit diese ausreichend Zeit haben, die Angaben zu kontrollieren und per Vereinsstempel und Unterschrift zu bestätigen. Mit Stichtag 31. Oktober erfolgt die Weitergabe an die Geschäftsstelle des SKV in der Karl-Heine-Straße 93b, 04229 Leipzig (persönlich nach Absprache oder per Post). Jetzt wird auf Verbandsebene kontrolliert, bestätigt und gerechnet. Vor allem die Anträge zu den Wanderfahrerabzeichen müssen fristgerecht weitergegeben werden.

Anforderungen geändert

Denkt bitte daran, dass die Wandersportordnung vom DKV auch für das Jahr 2021 geändert wurde. Zum Erlangen eines Wanderfahrerabzeichens werden Erleichterungen gewährt. Während bei den Erwachsenen erneut nur 50% der üblichen Kilometerleistung gefordert werden und der Nachweis der Teilnahme an einer Gemeinschaftsfahrt entfällt, verfolgt die Berechnung der Leistungen bei Jugendlichen einen eigenen und komplizierteren Weg.

Jugend-Wanderfahrerabzeichen können auch noch für das vergangene Jahr erworben werden, wenn in der Saison 2020 mindestens zehn Paddelkilometer nachgewiesen wurden. Diesem Ergebnis wird dann die Paddelstrecke von 2021 hinzugerechnet. Überschreitet diese Summe die Mindestanforderung der entsprechenden Altersklasse, werden rückwirkend Abzeichen für 2020 ausgegeben. Für die Saison 2021 sind, wie bei den Erwachsenen, nur 50% der ansonsten erforderlichen Kilometer für ein Abzeichen nötig. Die Details sind hier auf der SKV-Homepage veröffentlicht.

Elektronisches Fahrtenbuch nutzen

Vielleicht finden sich noch weitere Vereine, die das vom DKV zur Verfügung gestellte elektronischen Fahrtenbuch (eFB) zur Auswertung und Abgabe verwenden möchten. Infos, Anleitungen und Anmeldung unter www.kanu-efb.de – Fragen dazu beantworte ich gerne: falk@koru.de

Ich freue mich wie jedes Jahr auf zahlreiche Fahrtenbücher mit euren spannenden und abwechslungsreichen Kanuabenteuern, egal ob traditionell oder elektronisch eingereicht. Herzlichen Dank schon mal an alle fleissigen Paddlerinnen und Paddler. Ich gehe davon aus, dass der Kanuwandersport in Sachsen wieder einen erfolgreichen Saisonabschluss erzielt.

Falk Bruder

Beauftragter Wandersportwettbewerbe im SKV

Teilen Sie diesen Artikel: