DKV-Fahrtenleiter-Seminar 2020
20. September 2019

Offener Brief an alle Wasserwanderer/innen in Sachsen:

Nach Ende der Fahrtenbuchsaison 2019 bitte Kanu-Fahrtenbücher einreichen!

Liebe Wasserwanderin, lieber Wasserwanderer,

na, hast Du Dein Fahrtenbuch schon abgegeben? Sind viele schöne und spannende Kanuausfahrten darin notiert? Wenn ja, dann bin ich gespannt auf die Auswertung! Wenn nicht, dann aber los – seit 30. September nämlich ist die Fahrtenbuchsaison für dieses Jahr beendet.

Ablauf für das Papierfahrtenbuch

Das Prozedere funktioniert wie gehabt: Dein individuelles und vollständiges Fahrtenbuch sollte so schnell wie möglich beim Wanderwart Deines Vereins abgegeben werden. Damit ist Dein Part soweit erledigt. Dein Wanderwart bestätigt die Eintragungen per Stempel und Unterschrift und gibt bis zum 31. Oktober die gesammelten Fahrtenbücher Deines Vereins in der Geschäftsstelle des SKV, Goyastraße 2d, 04105 Leipzig, ab (oder er schickt sie per Post dorthin – und bitte nur dorthin.)

Vor allem, wenn Du ein Wanderfahrerabzeichen beantragen möchtest, ist dieser Stichtag besonders wichtig. Denn ich muss bis Ende November alle 300+ Fahrtenbücher aus Sachsen durchgesehen und abgestempelt haben, sowie die Anträge an den DKV weiterreichen. Das dauert eben auch ein bisschen…

Wanderfahrerabzeichen des DKVFalls Du für ein Wanderfahrerabzeichen „Silber“, „Gold“ und „Gold Sonderstufe“ die nötigen Kilometer, Gemeinschaftsfahrten und Schulungen zusammen hast, muss dem Fahrtenbuch ein vollständig ausgefüllter und von Dir unterschriebener Antrag beiliegen. Bitte nur die aktuellen Anträge verwenden, die es auf der Homepage des Deutschen Kanu-Verbandes zum Download gibt. Ebenfalls beim DKV online zu finden ist die Wandersportordnung mit allen Bedingungen.

Außerdem hoffe ich, dass Deine Adressdaten etc. auf dem neuesten Stand sind und Du die Datenschutzerklärung im Fahrtenbuch (in den neueren Fahrtenbüchern vorne auf Seite 5 – ansonsten hier herunterladen und einkleben) unterschrieben hast. Diese Datenschutzerklärung erlaubt eine elektronische Weiterverarbeitung aller Angaben durch den DKV und seine Landesverbände. Keine Angst, diese Details werden nicht veröffentlicht. Ohne Datenschutzerklärung keine Abzeichen!

Für den sächsischen Wanderpokal nehme ich noch Fahrtenbücher bis zum 30. November an, nur gibt’s dann keine Wanderfahrerabzeichen mehr für Deine Leistungen.

Ablauf für das elektronische Fahrtenbuch

Du hast kein papiernes Fahrtenbuch mehr? Du führst Dein Fahrtenbuch elektronisch unter www.kanu-efb.de? Freut mich, denn das macht die Sache für mich etwas leichter. Aber auch hier bist zunächst Du aktiv, dann Dein Verein (bzw. der Wanderwart und/oder eFB-Beauftragte). Hier die Schritte, die Du ausführen musst, bevor Dein elektronisches Fahrtenbuch bei mir auf dem Bildschirm erscheint:

  1. Alle Fahrteneinträge vervollständigen. Auf der Startseite sieht man unter „Meine Kilometerstatistik“ unter den Vorjahren die aktuelle Saisonübersicht. Wichtig: prüfe, ob bei „geplant“ und/oder „nicht geprüft“ jeweils eine 0 steht. Ist das nicht der Fall, musst Du im Menü unter „Fahrtenbuch“ > „Meine Fahrten“ schauen, wo es diesbezüglich Probleme gibt.
  2. Ist alles vollständig, dann musst Du Dein Fahrtenbuch auch „elektronisch einreichen“. Das machst Du im Menü unter „Wettbewerbe“ > „an Wettbewerben teilnehmen“. Zunächst musst Du Deine Teilnahme am DKV-Wanderfahrerabzeichen anmelden. Klicke den entsprechenden Knopf.
    Im Abschnitt „Bearbeitung aktuelle Wettbewerbe“ forderst Du die Bestätigung der Saisondaten mit einem Klick auf „einreichen“ an.
  3. Erst dann gelangst Du zu den Anträgen für mögliche Wanderfahrerabzeichen. Welche Abzeichen Du erreicht hast (und welche eventuell noch zu erreichen sind…) zeigt das eFB automatisch an. Um erreichte Abzeichen zu beantragen, musst Du auf „zum Antrag“ klicken und dies dann bestätigen.

Logo elektronisches FahrtenbuchDamit hast Du zunächst alles Nötige erledigt, jetzt ist wie beim Papier-Fahrtenbuch wieder Dein Wanderwart, bzw. der eFB-Beauftragte Deines Vereins am Zug. Es gelten die gleichen Fristen, wie oben beschrieben: Ende Oktober brauche ich alles auf meinem Bildschirm…

Fragen dazu? Auf der Homepage www.kanu-efb.de findet man unter „Support“ viele Kurzanleitungen zur Verwendung des eFB, unter anderem auch „An Wettbewerben teilnehmen“. In der eFB-Serie auf www.kanu-sachsen.de ist ebenso alles beschrieben. Ansonsten hilft Dir der eFB-Beauftragte in Deinem Verein weiter oder Du fragst bei mir an: falk@koru.de

Ich freue mich, wenn Du auch dieses Jahr wieder Dein Fahrtenbuch, egal ob traditionell oder elektronisch, bei mir zur Auswertung einreichst. Im Voraus vielen Dank und weiterhin spannende Kanuabenteuer.

Falk Bruder

Beauftragter Wandersportwettbewerbe im SKV

Teilen Sie diesen Artikel: