Kanu-Freizeitsport

Das Befahren eines Gewässers mit einem Kanu bezeichnet man als Kanuwandern oder Wanderpaddeln oder allgemein als Wasserwandern.

Beim Kanuwandern wird hauptsächlich auf ruhigen Gewässern gefahren, wodurch diese Kanusportart besonders bei Familien, Naturbegeisterten und auch Anfängern sehr beliebt ist. Es schließt aber neben dem ruhigen Paddeln auf Binnenseen und Klein- und Großflüssen auch leichtes Wildwasserfahren nicht aus. Mehr als 90 % der Kanutouristik besteht aus Kanuwandern. Fahrten auf dem Meer entlang von Küsten werden als Küstenkanuwandern bezeichnet und erfordern eine speziellere Ausrüstung. Ebenso kann man auch beim Wildwasserpaddeln mit kleinem Gepäck wandern.

Das Kanuwandern kann mit besonders dafür geeigneten Kajaks oder Kanadiern erfolgen. Wanderboote gibt es in verschiedenen Größen, die für eine oder mehrere Personen geeignet sind. Diese Boote sind oft dafür konzipiert neben dem Paddler auch Gepäck aufzunehmen. Längere Fahrten ohne Begleitfahrzeuge werden als Gepäckfahrt oder auch – analog zum Trekking – als Kanu-Trekking bezeichnet. Manchmal werden bei Mehrtagesfahrten aber auch Fahrzeuge mit Gepäck (oder z.B. Wohnwagen) etappenweise nachgeholt.

31. August 2016

Pappbootrennen im Kanupark Markkleeberg: „Die Inspiraten“ gewinnen mit SKV Medienwart die Jubiläumsausgabe

Im Kanupark Markkleeberg fand am 28. August 2016 das 10. Pappbootrennen statt. Auf den 1. Platz  paddelte der Vorjahressieger „Die Inspiraten“. Den Preis für das „Beste […]
4. Juli 2016

22. Internationale Elbefahrt eröffnet

Am Samstag, 02. Juli 2016, wurde im Bootshaus des Vereins Kanusport Dresden (VKD) in der Tolkewitzer Straße in Dresden die 22. Internationale Elbefahrt eröffnet. Begrüßt wurden […]
29. April 2016

Kanupark Markkleeberg startet in 10. Saison – Paddelfestival lädt zum Ausprobieren und Zuschauen ein

Am 1. Mai 2016 startet der Kanupark in die diesjährige Freizeit-Saison. Eine Woche später findet am 7. und 8. Mai 2016 auf der Wildwasseranlage das XXL-Paddelfestival statt.
20. April 2016

Paddeln inmitten Großstadtflair und Naturidylle

11. Leipziger Stadtfahrt führte in diesem Jahr (16./17. April) über die Cospudener Runde bis in den Cospudener See.
4. April 2016

Sachsens „Bester Verein im Kanu-Wander-Sport“ ausgezeichnet

Der TSV 1893 Leipzig-Wahren wurde an Ostern mit dem Wanderpokal des SKV als „Bester Verein im Kanu-Wander-Sport“ ausgezeichnet.
21. März 2016

Anpaddeln des SKV 19.03.2016

Am diesjährigen Anpaddeln des Sächsischen Kanuverbandes am 19.03.2016 auf der Mulde von Leisnig nach Grimma nahmen 143 Kanuten aus 20 Vereinen teil.
24. Februar 2016

Mit dem XXL-Paddelfestival fängt am Kanupark Markkleeberg die Saison so richtig an

Der SKV informiert über die Region und bietet geführte Kanutouren.
5. Januar 2016

Sicherheitskurs 2016 – Theoretischer Teil

Theorieteil des Sicherheitskurses des Sächsichen Kanuverbandes.