Kanu-Freizeitsport

Das Befahren eines Gewässers mit einem Kanu bezeichnet man als Kanuwandern oder Wanderpaddeln oder allgemein als Wasserwandern.

Beim Kanuwandern wird hauptsächlich auf ruhigen Gewässern gefahren, wodurch diese Kanusportart besonders bei Familien, Naturbegeisterten und auch Anfängern sehr beliebt ist. Es schließt aber neben dem ruhigen Paddeln auf Binnenseen und Klein- und Großflüssen auch leichtes Wildwasserfahren nicht aus. Mehr als 90 % der Kanutouristik besteht aus Kanuwandern. Fahrten auf dem Meer entlang von Küsten werden als Küstenkanuwandern bezeichnet und erfordern eine speziellere Ausrüstung. Ebenso kann man auch beim Wildwasserpaddeln mit kleinem Gepäck wandern.

Das Kanuwandern kann mit besonders dafür geeigneten Kajaks oder Kanadiern erfolgen. Wanderboote gibt es in verschiedenen Größen, die für eine oder mehrere Personen geeignet sind. Diese Boote sind oft dafür konzipiert neben dem Paddler auch Gepäck aufzunehmen. Längere Fahrten ohne Begleitfahrzeuge werden als Gepäckfahrt oder auch – analog zum Trekking – als Kanu-Trekking bezeichnet. Manchmal werden bei Mehrtagesfahrten aber auch Fahrzeuge mit Gepäck (oder z.B. Wohnwagen) etappenweise nachgeholt.

15. Februar 2017
Eisvogelschutz im Leipziger Floßgraben

Eisvogelschutz im Leipziger Floßgraben

Ab 1. März und bis einschließlich 30. September gilt auf dem Leipziger Floßgraben wie in den vergangenen Jahren wieder die Allgemeinverfügung zum Schutz des Eisvogels (Alcedo […]
13. Februar 2017

Paddler aus Sachsen unterstützen den Kanu-Club Sömmerda

Über den Wasserwanderausschuss Leipzig (WWA) haben sich die Leipziger Kanuten mit einem größeren Geldbetrag am Crowdfunding für ein Kurbelschott am Wildwasserkanal in Sömmerda (Thüringen) beteiligt. Zugunsten […]
16. Januar 2017
Sächsische_Sportgala_2017

Zwei Podestplätze für Kanuten, SGK Meißen ist Talentstützpunkt des Jahres !

Für ganz vorn hat es diesmal nicht gereicht. Olympiasieger Tom Liebscher (Dresden) musste sich nur dem Seriensieger Eric Frenzel geschlagen geben, der nunmehr zum dritten Mal […]
21. Dezember 2016
Sächsische Sportler des Jahres 2016 gesucht!

Sportler des Jahres gesucht !

Bis zum 2. Januar können Ihr noch für unsere Kanuten abstimmen und tolle tolle Preise gewinnen. Der Landessportbund Sachsen sucht die Sportler und Teams des Jahres […]
15. Dezember 2016

Sicherheitskurs 2017 – Theoretischer Teil

Theorieteil des Sicherheitskurses des Sächsichen Kanuverbandes.
1. Dezember 2016
LTM-Geschäftsführer Volker Bremer (Mitte) rechts neben ihm der Kanupark-Leiter Christoph Kirsten. Foto: Bernd Görne

3. Platz beim „Leipziger Tourismuspreis 2016“: Kanupark Markkleeberg wird ausgezeichnet

Der Kanupark gehört zu den Gewinnern des „Leipziger Tourismuspreises 2016“. Die Wildwasseranlage am Markkleeberger See wurde gestern im Rahmen der Preisverleihung durch die Leipzig Tourismus und […]
26. Oktober 2016
XXL Paddelfestival im Kanupark Markkleeberg am 6./7. Mai 2017

XXL-Paddelfestival 2017 neu aufgestellt

Die Entscheidung ist gefallen. Der Deutsche Kanu-Verband kooperiert als Veranstalter mit dem Kanupark Markkleeberg und führt das beliebte Treffen der Kanusportler auch 2017 fort. Neben der […]
17. Oktober 2016
SKV Abpaddeln 2016

„Da staunte sogar die Mulde“

Traditionelles Abpaddeln der sächsischen Kanuten auf der Mulde Wenn nach einem trockenen Sommer die Mulde endlich wieder Wasser führt, wenn nach einer Woche Nieselregen endlich die […]
22. September 2016
Logo zum Tag der deutschen Einheit in Dresden 2016

Beschränkung der Elbe vom 1. bis 3. Oktober

Beschränkung des Wasserfahrzeugverkehrs auf der Elbe vom 1. bis 3. Oktober Die Landeshauptstadt Dresden hat zur Absicherung der Protokollveranstaltung anlässlich des Tages der Deutschen Einheit am […]
2. September 2016
Logo des 46. TID - Freundschaftstreffens in Leipzig 2016

46. TID Freundschaftstreffen in Leipzig

Im Namen der Leipziger Kanuten lädt der Wasserwanderausschuss Leipzig, die Kanujugend Leipzig und der TID e.V. alle TID Freunde herzlich zum 46.TID Freundschaftstreffen nach Leipzig ein. […]