Kanu-Freizeitsport

Das Befahren eines Gewässers mit einem Kanu bezeichnet man als Kanuwandern oder Wanderpaddeln oder allgemein als Wasserwandern.

Beim Kanuwandern wird hauptsächlich auf ruhigen Gewässern gefahren, wodurch diese Kanusportart besonders bei Familien, Naturbegeisterten und auch Anfängern sehr beliebt ist. Es schließt aber neben dem ruhigen Paddeln auf Binnenseen und Klein- und Großflüssen auch leichtes Wildwasserfahren nicht aus. Mehr als 90 % der Kanutouristik besteht aus Kanuwandern. Fahrten auf dem Meer entlang von Küsten werden als Küstenkanuwandern bezeichnet und erfordern eine speziellere Ausrüstung. Ebenso kann man auch beim Wildwasserpaddeln mit kleinem Gepäck wandern.

Das Kanuwandern kann mit besonders dafür geeigneten Kajaks oder Kanadiern erfolgen. Wanderboote gibt es in verschiedenen Größen, die für eine oder mehrere Personen geeignet sind. Diese Boote sind oft dafür konzipiert neben dem Paddler auch Gepäck aufzunehmen. Längere Fahrten ohne Begleitfahrzeuge werden als Gepäckfahrt oder auch – analog zum Trekking – als Kanu-Trekking bezeichnet. Manchmal werden bei Mehrtagesfahrten aber auch Fahrzeuge mit Gepäck (oder z.B. Wohnwagen) etappenweise nachgeholt.

26. Oktober 2017

Einschränkungen für den Kanu-Sport in Leipzig

Durch verschiedene Baumaßnahmen gibt es in der kommenden Zeit einige Einschränkungen für den Kanu-Sport auf den Leipziger Gewässern. Der SKV bittet um Beachtung und weist auf […]
1. Oktober 2017

Die Fahrtenbuchsaison ist zu Ende!

Der SKV hofft, dass es ein gutes Paddeljahr mit vielen spannenden und erholsamen Kilometern auf dem Wasser war und die Fahrtenbuchsaison erfolgreich beendet wurde. Jetzt gilt […]
29. August 2017

11. Pappbootrennen: „Bed Boys“ gewinnen vor knapp 8.500 Zuschauern im Kanupark

Im Kanupark Markkleeberg fand heute das 11. Pappbootrennen statt. Auf den 1. Platz  paddelte das Team „Bed Boys“. Den Preis für das „Beste Design“ gewann „Go […]
23. August 2017

Familienfest mit Kultstatus: Das 11. Pappbootrennen im Kanupark Markkleeberg

Am Sonntag, dem 27. August 2017, findet von 10 bis 16 Uhr das Kultevent im Kanupark statt: das Pappbootrennen. Höhepunkt der Veranstaltung ist die Wettfahrt der […]
15. Mai 2017

NEU! Surfspot Kanupark

Es hat jetzt  nicht direkt etwas mit Kanu im engeren Sinne zu tun und doch finden sich einige Parallelen für wasseraffine Sportler. Der Kanupark hat seit […]
10. Mai 2017
XXL Paddelfestival im Kanupark Markkleeberg am 6./7. Mai 2017

Freizeitsaison gestartet

XXL-Paddelfestival lockt zahlreiche Wassersport-Freunde in den Kanupark Mit dem XXL-Paddelfestival startete der Kanupark Markkleeberg vom 5. bis 7. Mai 2017 in seine diesjährige Freizeitsaison. Die fünfte […]
25. April 2017
XXL Paddelfestival im Kanupark Markkleeberg am 6./7. Mai 2017

Das XXL Paddelfestival steht in den Startlöchern…

Kanupark Markkleeberg, 5. bis 7. Mai, www.paddelfestival.de Das XXL-Paddelfestival in Markkleeberg hat sich in den vergangenen Jahren zum größten Paddelevent in Deutschland entwickelt. In diesem Jahr […]
5. April 2017

Anpaddeln des SKV am 25.03.2017

Am diesjährigen Anpaddeln des Sächsischen Kanuverbandes am 19.03.2016 auf der Mulde von Leisnig nach Grimma nahmen 143 Kanuten aus 20 Vereinen teil.
4. April 2017

Dresdner Kanuten eröffnen die Paddelsaison

http://www.ardmediathek.de/tv/MDR-SACHSENSPIEGEL/Die-Dresdner-haben-angepaddelt/MDR-SACHSEN/Video?bcastId=7545204&documentId=41942138  
6. März 2017
Sächsischer Kanutag 2017

15. Sächsischer Kanutag und 12. Kanuball des WWA

Auf seinem 15. Kanutag am 4.3.2017 hat der Sächsische Kanu-Verband e.V. (SKV) in Grimma die Einführung eines Fachwartes für Kanu-Trendsport beschlossen. Mit dieser Position möchte der […]