Andrea Herzog wird dreifache Weltmeisterin 2017
24. Juli 2017
J&U23-EM – Alle Sachsen mit Medaille heimgekehrt
21. August 2017

Slalom-Kanuten starten zur Nachwuchs-EM nach Hohenlimburg

Mitte dieser Woche beginnt für die Junioren und U23-Fahrer des Deutschen Kanu-Verbandes der zweite internationale Kanu-Slalom-Höhepunkt des Jahres. Nach dem, mit dreimal Gold und einmal Bronze, sehr erfolgreichen Abschneiden der sächsischen Slalomkanuten bei den Junioren- und U23-Weltmeisterschaften in der slovakischen Hauptstadt Bratislava im vergangenen Monat, geht die Reise nun ins Ruhrgebiet. Der Leipziger Lennard Tuchscherer, Drittplatzierter der diesjährigen Junioren-WM im Canadier-Einer, möchte nun auch hier nach den Einzel-Medaillen greifen, was ihm bisher verwehrt blieb. Ebenfalls im C1 startet Leon Hanika bei der U23. Der Junioren-Mannschaftsweltmeister von 2015 startet nun in der U23. Genau wie das C1-Juniorenteam mit Lennard Tuchscherer verpasste er Mitte Juni zur WM mit Platz vier im Team die Medaillenränge knapp. Die amtierende Juniorenweltmeisterin Andrea Herzog lässt die Nachwuchsmeisterschaften zu Gunsten der Vorbereitung für die Weltmeisterschaften der Leistungsklasse weg und befindet sich derzeit im Trainingslager mit der DKV-Nationalmannschaft im südfranzösischen Pau. Damit rutscht eine weitere sächsische Sportlerin ins Juniorenteam der C1-Damen. Nele Bayn startet dadurch zum ersten mal bei Junioreneuromeisterschaften. Zur WM in Bratislava war sie bereits als U23-Fahrerin eingesetzt und wurde 14. der U23-Damen im C1.

weitere Informationen, Neuigkeiten und Ergebnisse gibt es unter http://em2017.holibu.de/

Der Zeitplan Überblick:

Donnerstag, 17. August 2017

11:00 Qualifikationen 1. Lauf
15:00 Qualifikationen 2. Lauf

in der Reihenfolge C2M U23; K1W U23; K1M U23 / C2M jun; K1W jun; K1M jun

Freitag, 18. August 2017

09:00 Qualifikationen 1. Lauf
11:30 Qualifikationen 2. Lauf

in der Reihenfolge C1W U23; C1M U23 / C1W jun; C1M jun

14:00 Finale Mannschaftsläufe

Samstag, 19. August 2017

11:00 Halbfinale
in der Reihenfolge C2M U23; K1W U23; K1M U23 / C2M jun; K1W jun; K1M jun

15:00 Finale
in der Reihenfolge C2M U23; K1W U23; K1M U23 / C2M jun; K1W jun; K1M jun

Sonntag, 20. August 2017

11:00 Halbfinale
C1W U23; C1M U23 / C1W jun; C1M jun

14:00 Finale
C1W U23; C1M U23 / C1W jun; C1M jun

Teilen Sie diesen Artikel: