Medaillenfischen im Lech

Deutsche Jugend- und Juniorenmeisterschaften im Kanu-Slalom 2017 auf dem Augsburger Eiskanal

Drückende Hitze, schwülwarme Luft und ab und zu mal ein Gewitter. So kann man das Wochenende aus meteorologischer Sicht beschreiben. „Nebenher“ fanden am vergangenen Wochenende in Augsburg natürlich die Deutschen Meisterschaften im Kanu-Slalom auf der Olympiastrecke von 1972 statt, welche aus sächsischer Sicht durchaus erfolgreich verliefen. Nicht alle teilnehmenden Sachsen aus Dresden, Leipzig und Meißen schafften die Qualifikation für die Semifinals am Sonntag. Am Samstagnachmittag sollte es dennoch Medaillen regnen. In allen Mannschaftsrennen fischten die Sportler aus Leipzig und Meißen Gold und Silber aus  dem Lech. Die Junioren Jürschick/Rohmer/Männig (Leipzig) sicherten sich Silber im Kajak Einer ebenso wie die Juniorinnen Herzog/Bayn/Bergner (Leipzig/Meißen) welche zusätzlich im Canadier-Einer-Team den ersten deutschen Meistertitel des Veranstaltungswochenendes nach Sachsen holten. Die Canadierfahrer Tuchscherer, Franiel und Oltmanns (Leipzig) wurde ebenfalls Zweite.

In strömendem Regen begann die Streckenvorfahrt am Finaltag.  Der am Sonntag vom sächsischen Landestrainers Frank Zimmermann und Chef-Bundestrainer Michael Trummer anspruchsvoll gehangene Kurs verlangte den Athleten einiges ab. Am Ende des Tages standen nach den vier Mannschaftsmedaillen vom Vortag weitere acht Medaillen zu Buche, darunter dreimal Gold, dreimal Silber und zweimal Bronze. Die Meistertitel holten sich Andrea Herzog aus Meißen im Kajak sowie im Canadier Einer (C1). Ebenfalls im C1 wurde Lennard Tuchscherer (Leipzig) Deutscher Meister der Junioren bis 18 Jahre. Die Silbermedaillen gingen an Nele Gosse (Leipzig) im Kajakrennen der weiblichen Jugend bis 16 Jahre, an Til Berger und Malte Oltmanns (Leipzig) im Canadier Zweier (C2) der Jugend und Victoria Bergner (Leipzig) im C1 der Juniorinnen. Dritte Plätze sicherten sich zudem, die erst 13-jährige Zola Lewandowski (Leipzig) im C1 der weiblichen Jugend und Nele Bayn (Meißen) im Kajakrennen der unter 18-jährigen.

Alle Ergebnisse sind unter http://akv-online.de/veranstaltung/index.html zu finden.

Text: C. Formella
Foto: P. Reichenbach

Teilen Sie diesen Artikel: