Sächsische_Sportgala_2017
Zwei Podestplätze für Kanuten, SGK Meißen ist Talentstützpunkt des Jahres !
16. Januar 2017
Eisvogelschutz im Leipziger Floßgraben
Eisvogelschutz im Leipziger Floßgraben
15. Februar 2017

Paddler aus Sachsen unterstützen den Kanu-Club Sömmerda

Über den Wasserwanderausschuss Leipzig (WWA) haben sich die Leipziger Kanuten mit einem größeren Geldbetrag am Crowdfunding für ein Kurbelschott am Wildwasserkanal in Sömmerda (Thüringen) beteiligt.

Zugunsten einer benachbarten Wasserkraftanlage ist der Kanukanal normalerweise mit einem Holzbalkenschott verschlossen und wird nur für die Dauer von Trainingssessions, für Wettkämpfe und andere Veranstaltungen geöffnet. Das Herausziehen dieser Balken ist nur von zwei kräftigen Personen gemeinsam zu bewältigen. Für einzelne Sportler, ältere Paddler, durchschnittlich kräftige Frauen, Kinder und Jugendliche sind die Nutzungsmöglichkeiten daher stark eingeschränkt. Ein Kurbelschott soll Abhilfe schaffen, dieses ist leicht von einer Person zu bedienen.

Altes Holzbalkenschott am Kanukanal Sömmerda

Der Kanukanal beim KC Sömmerda feiert in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag. Einst wurde er als Trainings- und Wettkampfstrecke angelegt, heute ist er darüber hinaus Ziel und Treffpunkt für Paddlerinnen und Paddler aus allen Bereichen des Kanusports. Der Kanukanal ist neben dem Kanupark Markkleeberg die einzige künstliche Wildwasserstrecke in den östlichen Bundesländern, die noch befahren werden kann.

Außer den, im WWA engagierten, Leipzigern haben sich schon viele weitere Paddlerinnen und Paddler aus Sachsen an diesem Crowdfunding beteiligt. Hervorzuheben ist hier z.B. die SG Kanu Meißen, die mit ihrem Kanu-Slalom-Nachwuchs immer wieder in Sömmerda zu Gast ist.

Crowdfunding bringt Menschen zusammen, die an eine Projektidee glauben. Gemeinsam finanzieren und verbreiten sie diese Vision. So entfalten viele Crowdfunder zusammen eine Kraft, welche die Umsetzung auch dieses Projektes möglich macht.

Über 70% des erforderlichen Geldbetrags sind schon erreicht (Stand 13.02.2017). Vielleicht finden sich ja bis zum Ende der Aktion am 18. März noch weitere Unterstützer (Einzelpersonen und Vereine) aus Sachsen. Für jeden Beitrag gibt es eine Gegenleistung. Erst wenn der Gesamtbetrag erreicht wird, werden die Einzelunterstützungen auch berechnet.

Alle Infos hier: www.visionbakery.com/Kurbelschott-fuer-nachwuchs

Teilen Sie diesen Artikel: