Anpaddeln des SKV 19.03.2016
21. März 2016
Olympia-Qualifikation beginnt am Samstag in Augsburg
8. April 2016

Sachsens „Bester Verein im Kanu-Wander-Sport“ ausgezeichnet

Grundlage für diese Auszeichnung ist die Auswertung der Fahrtenbücher der vergangenen Saison 2015. Die insgesamt gepaddelten Fahrtenkilometern werden durch die Anzahl der gemeldeten Wasserwanderer im Verein geteilt – aus diesem Wert bildet sich die Rangliste.
Der TSV 1893 Leipzig-Wahren erreichte mit 15.387 Kilometern, gepaddelt von 36 Mitgliedern, einen Wert von 427 Kilometern pro Kopf. Damit verwies er den TSV Rotation Dresden 1990 (316 km/Kopf) und den Kanu- und Freizeitsportverein Pleißental (287 km/Kopf) auf Platz zwei und drei. Mit acht Siegen in den letzten 10 Jahren sind die Wahrener Kanuten die erfolgreichsten Wasserwanderer in Sachsen.
Wird der Wanderpokal dreimal in Folge gewonnen, verbleibt er beim siegreichen Verein und ein neuer Wanderpokal geht auf die Reise. Die Fahrtenbuchsaison 2016 ist schon im vollen Gange. Notiert euch alle eure Fahrten und reicht die Fahrtenbücher im Oktober an den SKV ein. Vielleicht wandert der Pokal dann ja in euer Bootshaus.
Der SKV wünscht jedenfalls spannende und unfallfreie Fahrten und eine erfolgreiche Saison.

Falk Bruder
Beauftragter Wasserwanderwettbewerb

Teilen Sie diesen Artikel: