Landesjugendspiele 2015 – Kanuwettbewerbe ABGESAGT.
3. Juli 2015
Erfolgreicher Nachwuchs beim Olympiapokal in Schwerin
29. September 2015

Kanu-Sprint WM in Mailand

Mit den Doppeleuropameistern von Racice, zweifachen Weltcup-Siegern in diesem Jahr und Silbermedaillengewinnern von Baku Max Rendschmidt (Essen) und Marcus Groß (Berlin) schickt der DKV im K2 der Herren über 1000m ein zum Kreis der Medaillenanwärter gehörendes Boot in Mailand an den Start. Gleiches gilt für die 200m-Europameister Ronald Rauhe (Potsdam) und Tom Liebscher (Dresden), die zuletzt in Baku hinter ihren diesjährigen Dauerkonkurrenten aus Serbien Silber gewannen. Bei den Damen setzt der DKV vor allem auf die K2-Olympiasiegerinnen Franziska Weber (Potsdam) und Tina Dietze (Leipzig), die dieses Jahr seit ihrem Weltcupsieg in Kopenhagen wieder gemeinsam im Zweier und zudem mit Conny Waßmuth (Potsdam) und Verena Hantl (Karlsruhe) auch im K4 starten. Zuletzt in Baku erkämpfte das Damen-Quartett hinter Ungarn Silber.

Zur Startliste der WM

Die WM im Fernsehen

FR: Eurosport 16.00 – 17.30 Uhr
SA: Eurosport 10.30 – 12.00 Uhr u. 15.45 – 16.30 Uhr, außerdem ZDF ca. 15.30 – 16.00 Uhr
SO: ARD 10.35 – 12.00 Uhr, Eurosport 10.00 – 12.00 Uhr u. 18.45 – 19.30 Uhr (ZF vom Tag)

Teilen Sie diesen Artikel: